Rückblick 2014 und Wünsche 2015

Da fliegen sie hin, die letzten Tage von 2014…

Irgendwie komm ich im Moment gar nicht mehr richtig mit. Wahnsinn, was dieses Jahr alles passiert ist. Mein Hundesalon ist besser angelaufen als ich es mir erträumt habe, das Haus wird immer und immer mehr unser Zuhause, es sind zwei neue Hunde eingezogen, zwei Katzen eingezogen. Ich habe den Mann meines Lebens geheiratet. Es gab Momente voller Zauber, Vertrauen, Lachen und Leben. Ich bin meiner Schwester und meiner Mutter noch viel näher gekommen dieses Jahr, was ein besonders tolles Gefühl ist. Ich habe viel fotografiert.

Natürlich (leider) war nicht alles so rosig. Insbesondere die Beziehung hat unter dem enormen Stress des Hausumbaus gelitten. Viele, viele Streits, oft um sinnloses, haben viele Tränen und viel Verzweiflung hervorgerufen. Und natürlich ist auch das Geld ein ewiges Thema, insbesondere nachdem unser Schaufenster beschädigt wurde. Ich durfte/musste lernen, wer meine wahren Freunde sind. Ich habe Familie verloren und Familie dazugewonnen. Und ich habe meine Schattenseite kennengelernt, bin an ihr verzweifelt und habe aus ihr gelernt.

Meine Wünsche für 2015

Für das neue Jahr wünsche ich mir eigentlich nur eins… Alltag. Oh ja, schnöden, langweiligen Alltag. Der fehlt mir fast am meisten, und es fällt mir schwer, wieder einzusteigen.

Wobei es eines gibt, was ich mir noch viel, viel mehr wünsche: eine „normale“ Beziehung. Das wir beide wieder abschalten können, Vertrauen können, ein Team werden können.

Ich möchte ab Mai wieder alle zwei Tage joggen gehen, einmal die Woche wandern, mit den Hunden ins Agility einsteigen und ausprobieren, mit wem ich die BH machen kann.

Aber ich denke, das wird  demnächst ein extra Post werden, denn da hab ich schon eine kleine Idee 🙂

Bis dahin wünsche ich euch alles Liebe und schicke euch tausend Schlabberknutsche vom QuatschQuintett

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s