Archiv des Autors: wirspielenverrueckt

Über wirspielenverrueckt

Ich liebe das Leben mit all seinen bunten Facetten.... und mit meinen Tieren ;-)

Der Sommer ist da!!!

Hach, endlich! Ich liebe den Sommer. Man muss sich nicht dick einpacken, man kann barfuß laufen, es ist warm und sonnig, einfach toll.

IMG_3676 IMG_3677 IMG_3772 IMG_3763 IMG_3726 IMG_3716 IMG_3710 IMG_3773 IMG_3781 (2) IMG_3787Die Hunde begnügen sich momentan mit einer großen Runde am Morgen und einer kleinen am Abend, dazwischen chillen wir gemeinsam auf der Terrasse und tun nix… Ich hab nämlich endlich URLAUB! 😀 Ach, ist das herrlich, sag ich euch….

Klein Herkules geht es soweit ganz gut, das Auge wird besser, langsam zwar, aber es wird. er hat schon über 200 g zugenommen und ist fit und frech und lieb. Nicht mehr weg zu denken!

IMG_3808 IMG_3798 IMG_3793 IMG_3806 IMG_3805 IMG_3802 IMG_3799Auch den anderen Minzen und natürlich auch den Hunden geht es prima. Alle sind gesund und munter, was mich ungemein freut. Ich hoffe doch sehr, das es auch so bleibt 🙂

Zum wandern ist es mir allerdings im Moment dann doch zu warm 😀

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.

IMG_3345 IMG_3357 IMG_3358

Langweile? Bei uns? nö. Was ist das?

Ich stelle vor… Katze Nummero vier. Herkules.

Herkules wurde von meiner Mutter auf der Hauptstraße aufgesammelt, verfloht, mit Haarlingen, abgemagert, keine Mutter in Sicht. Also auf zur Tochter 😀

Ich bin mit dem kleinen Matz sofort zum Tierarzt gelaufen und, war ja klar, der bleibt 🙂

Wir päppeln ihn jetzt erstmal hoch, damit er ein bisschen was auf die Knochen bekommt, und dann schauen wir mal, wie er sich entwickelt. Drückt uns die Daumen, das er gesund ist!

Wo ist Nelly?

Die Familie und vor allem Nelly kann jeden guten Gedanken brauchen! Hoffentlich ist die Kleine bald wieder zu Hause.

Stella

http://um-iggy.blogspot.de/

Nelly ist die Langhaarwhippet Hündin von Kathrin… Oder sollte es werden…

Den Nelly war noch keine Woche bei Kathrin, als sie durch einen dummen Zufall entwischt ist und seither die Uckermark durchstromert und sich nicht einfangen lässt…

Unglaublich? Aber es ist so… Hunde können u.U. nach wenigen Stunden instinktiv verwildern… Selbst Hunde, die von Welpenbeinen an bei ihren Lieben Menschen sind…

Das macht es, neben all den Gefahren in unsere Umwelt, noch umso komplizierter, einen v.a. sensiblen Hund wieder zu bekommen…

Ein Alptraum für jeden Hundebesitzer… doch niemand ist gefeit und niemand, vorrausgesetzt man verdonnert seinen Hund nicht zu lebenslanger Leinenpflicht, ist davor sicher. Niemand sollte sich anmaßen, jemanden Vorwürfe zu machen. Denn natürlich ist Vorsicht besser als Nachsicht, aber Hunden kann man nicht in den Kopf schauen und oftmals machen Hunde Dinge, die sie, klischeehaft gesagt, „noch nie gemacht“ haben. Positive als auch Negative Dinge…

V.a. über soziale…

Ursprünglichen Post anzeigen 339 weitere Wörter