Casper

Picasso war mein erster Nackthund, und sehr sehr schnell stand fest… NOCH EINER!!!! Einen dunkel gepunkteten bitte! Und so wenig Haar wie möglich!

Leider war ich zu dieser Zeit finanziell nicht grade flexibel und so war eigentlich klar, so schnell würde sich dieser Wunsch dann nicht erfüllen. Bis Picassos Züchterin mich anschrieb und mir im folgenden Telefongespräch von einem ihrer Hunde aus dem vorherigen Wurf erzählte, dem es in seinem Zuhause nicht mehr gut ging. Eigentlich war sofort klar… der kommt hierher.

Dem geht's jetzt richtig gut!

Dem geht’s jetzt richtig gut!

Bei seiner Ankunft wog er ca 3 Kilo… zum Vergleich, heute, mit seiner Normalfigur wiegt er 5 Kilo.

Casper hat sich sooooo weltklasse verändert, er ist heute ganz anders wie vor einem Jahr. Er ist ein selbstbewusster, lustiger Rüde, der genau weiß was er will. In seiner Anfangszeit hier hat er alles markiert… auch in der Wohnung. Heute kommt das kaum noch vor.

Leider hat er die mir bis dahin vollkommen unbekannte Problematik des Leinenpöbelns mit ins Rudel gebracht, was mich manchen Nerv kostet. Aber wir trainieren fleißig und halten uns ansonsten eben von anderen Hunden fern 😀 auch gut.

Richtig Spaß macht er, wenn er in seine Spiellaune bekommt und einen „anlächelt“ 😀 da hüpft er wie ein Irrer umher und ist einfach nur gut drauf 😀 wenn man dabei zusieht muss man einfach lachen.

Fotomodel

Fotomodel

Ich bin sehr glücklich, das dieser kleine Clown bei uns hereingeschneit ist. Er ist etwas ganz besonderes, er hat eine ganz eigene, bezaubernde Art, die ich nicht mehr missen will……

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s